Johann-Hinrich-Pratje Schule | Oberschule Horneburg Pro BerufsOrientierungSportfreundliche SchuleStadeum Partnerschule

Infos & News

Besuch der Jobelmannschule Stade 2018

Schnuppertag in der Jobelmann Schule BBS 1
in Stade am 06.03.2018

 

Wir die 9. Klassen sind am 06.03.2018 mit der Bahn von Horneburg nach Stade gefahren, wo wir dann zu Fuß zur Jobelmann Schule gegangen sind. In einem großen Raum stellten sich der Schulleiter Herr Albers und einige Lehrkräfte vor. Wir hatten uns zuvor Fachbereiche ausgesucht und ich bin mit Herrn Lippek (Metalltechnik) mitgegangen. Uns wurde zuerst die Schule gezeigt und erklärt welcher Raum wo ist. Anschließend haben wir aus kleinen Metallplatten (Aluminium und Messing) Schlüsselanhänger gefertigt. Die Anhänger haben drei Funktionen: Flaschenöffner, Einkaufswagenchip und Schlüsselanhänger mit eigenem Namen. Ich fand den Tag gut und habe dadurch auch endlich meine Wunschberufsrichtung gefunden, die Metalltechnik.

 

  ​

                                                           Bericht von Julian Rüttger

 

 

 

BBS Bautechnik

 

Ich habe mir den Bereich „Bautechnik“ ausgesucht. Wir sind mit Herrn Augustin in die Bauhalle gegangen. Als nächstes hat Herr Augustin uns den Beruf des Zimmermanns erklärt. Dann haben wir eine Holzlatte in mehrere Stücke zersägt. Vorher haben wir aber noch eingezeichnet, wo und wie wir sägen müssen. Nun haben wir eine Säule ausgesägt, das war anstrengend. Da zwischen hatten wir zwei Pausen. Zum Schluss haben wir noch geguckt was die anderen Gruppen macht haben.

 

 

  ​

 

Mein Besuch bei der BBS Stade(Holztechnik)

 

Wir haben uns den Bereich der „Holztechnik“ angeguckt die Werkräume und die verschiedenen Maschinenräume, dann haben noch Schüler neben uns ihren Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang 1 gemacht. Danach haben wir selber Schilder gemacht. Ich habe selber 4 Stück gemacht. Zum Schluss habe ich noch alle Sachen geschliffen und alles mit Öl eingeschmiert, damit es schöner aussieht  und das Holz geschützt ist.

 

                                                          Bericht von Jamie Mahnke

 

 

BBS1 Stade Elektrotechnik

 

Es war ein abwechslungsreicher Tag. Herr Helms führte uns in der für uns doch ziemlich großen Schule umher, zeigte uns die Kantine, Toiletten und das wichtigste die Werkstätten. In der Elektrowerkstatt angekommen, bauten wir Blinkschaltungen mit Dioden, Kondensatoren, Transistoren und Lichtdioden. Es hat uns fasziniert, dass man auf einer so kleinen Platine eine so komplexe Technik, wie diese Blinkschaltung bauen kann.

 

 

 

 

Körperpflege

 

Im Bereich Körperpflege lernten wir zunächst etwas über die Beratung der Kunden bei der Maniküre der Fingernägel. Mithilfe eines Diagnosezettels haben wir die Besonderheiten der Hände unseres Gegenübers erfragt und beurteilt, um den Kunden dann gut zu beraten. Anschließend ging es in die Praxis. Wir lernten Pfeilen und Schneiden der Fingernägel. Mit viel Spaß haben wir uns gegenseitig die Hände verschönert.

 

 

 

 

Besuch an der BBS (Gastronomie)

 

Ich habe den Gastronomiebereich gewählt. Zuerst sind wir in den Klassenraum gegangen, in dem wir theoretisch besprochen haben, was wir die nächsten Stunden kochen wollen und haben die Berufe der Gastronomie kennen gelernt. Nach der Pause haben wir die Gruppen, zu den einzelnen Gerichte eingeteilt, wir haben die Kartoffelsuppe gekocht, Brötchen gebacken, Obstspieße hergestellt und Bananenshakes püriert. Nach dem Kochen und Backen ging es in den Serviceraum. Dort haben wir gelernt, wie man Teller richtig trägt und wie man Servierten faltet. Zum Schluss haben wir unsere gekochten Speisen verzerrt.

 

​  

 

Zurück

Info

» Ferientermine 2018/19