Johann-Hinrich-Pratje Schule | Oberschule Horneburg Pro BerufsOrientierungSportfreundliche SchuleStadeum Partnerschule

Januar 2015

Protokoll der Mitgliederversammlung des Schulvereins der Johann-Hinrich-Pratje-Schule vom 12. Januar 2015

 

Beginn 19.30 Uhr Ende: 20.40 Uhr

Teilnehmer: 7

 

1. Begrüßung

Der Vorsitzende des Schulvereins Thorsten Götze begrüßt die Teilnehmer der

Mitgliederversammlung des Schulvereins der Johann-Hinrich-Pratje-Schule.

Zur Mitgliederversammlung ist mit Einladung vom 17. Dezember 2014 ordnungsgemäß

eingeladen worden. Von den zurzeit 64 Mitgliedern sind 7 Mitglieder anwesend.

 

2. Bericht aus dem Vorstand

Schulleiter Hans-Otto Ehlers berichtet über die Arbeit des Schulvereins. Er bedauert,

dass zahlreiche Mitglieder ausgeschieden sind, nachdem ihre Kinder die Schule

verlassen haben. Schwerpunkt der Arbeit sei gewesen, den Schulverein mitgliederstark

zu halten und den Verein auf eine finanziell solide Basis zu stellen. Dies sei einerseits

durch die Mitgliedsbeiträge gelungen, zum anderen hätten ein Elternfest und ein ‚Run

for Help‘- Lauf der Schule dem Verein Einnahmen gebracht. Jetzt sei die finanzielle

Grundlage geschaffen, dass der Verein auch finanziell unterstützend wirken könne.

 

3. Kassenbericht und Entlastung des Vorstands

Finanzwartin Anja Wehr gibt einen Kassenbericht. Der Kassenstand zum 31.12.2014

betrug 7650,13 Euro.

Kassenprüfer Otto Sternberg bestätigt eine ordnungsgemäße und transparente Führung

der Kasse. Er beantragt die Entlastung des Vorstands.

Die Mitgliederversammlung spricht sich einstimmig für die Entlastung des Vorstands

aus.

 

4. Wahlen

1. Vorsitzender: Ingo Niestroy wird mit 6 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung zum

1.Vorsitzenden gewählt.

2. Vorsitzender: Roderich Pralle wird mit 6-Ja-Stimmen und 1 Enthaltung zum

2.Vorsitzenden gewählt.

Finanzwart(in): Anja Wehr wird mit 6 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung zur

Finanzwartin gewählt.

Schriftführer(in): Hans-Otto Ehlers wird mit 6 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung zum

Schriftführer gewählt.

Kassenprüfer(in)1: Otto Sternberg wird mit 7 Ja-Stimmen zum Kassenprüfer gewählt.

Kassenprüfer(in)2: Christine Sporleder wird mit 7 Ja-Stimmen zur Kassenprüferin

gewählt.

 

5. Satzungsänderung

Anpassung der Satzung an die Vorgaben des Finanzamts

Die vorgeschlagenen Satzungsänderungen werden von der Mitgliederversammlung

einstimmig genehmigt. Schriftführer Hans-Otto Ehlers wird dem Finanzamt die

neue Satzung vorlegen, damit dem Schulverein per Feststellungsbescheid die

rechtsmittelfähige Einhaltung der formellen satzungsmäßigen Voraussetzungen nach

den §§ 51,59,60 und 61 AO bestätigt werden kann.

 

6. Sonstiges

Die Mitgliederversammlung will die Mitgliederwerbung intensivieren. Bei der

Begrüßung der Eltern und der Schülerinnen und Schüler zu Beginn des neuen

Schuljahres soll möglichst ein Vertreter des Schulvereins anwesend sein.

Auf dem Info-Abend, der jedes Jahr für die Eltern der Grundschule veranstaltet wird,

soll sich der Schulverein den Eltern vorstellen.

Der Schulverein plant eine eigene Homepage, die mit der Homepage der Schule

Verlinkt werden soll.

Der Schulverein plant einen Flyer, um den Schulverein vorzustellen.

Auf dem nächsten Treffen des Schulvereinsvorstands soll ein Katalog für zukünftige

Maßnahmen und Aktionen des Schulvorstands erarbeitet werden.

 

 

 

……………………………………. ……………………………………….

(Ort, Datum) (Schriftführerin)

Info

» Ferientermine 2016/17