Johann-Hinrich-Pratje Schule | Oberschule Horneburg Pro BerufsOrientierungSportfreundliche SchuleStadeum Partnerschule

Infos & News

Judo in der Schule

Wie bereits vor 2 Jahren konnte die JHPS für das Projekt "Judo in der Schule" 2 Toptrainer für den Schulsportunterricht gewinnen. Die ausgebildeten Trainer Michael Bansemer und Jennifer Büch übernahmen zunächst zwei Unterrichtseinheiten im Bereich des nachmittäglichen AG-Angebots, um die Schülerinnen und Schüler in die Geheimnisse des Judo-Kampfsportes einzuweihen.

Die Freude war den Schülerinnen und Schülern deutlich anzumerken. Während beim Aufwärmen noch lautes Gekicher hörbar war, so war es doch erstaunlich, wie konzentriert, diszipliniert  und selbstverständlich die Kinder sowohl das Begrüßungsritual (Verbeugung) als auch die Hauptanweisungen "Mate" (Halt!) und "Hajime" (Kämpfen!) annahmen und befolgten. Zunächst wurden spielerische, in kleine Geschichten eingebettete Formen des Kampfes durchgeführt; später zeigten Michael Bansemer und Jennifer Büch allen Schülerinnen und Schülern die ersten grundlegenden Kampf- und  Falltechniken. Zum Schluss gab es dann noch Kämpfe und der "Judo-König" wurde ermittelt.

Die SchülerInnen der Nachmittags-AG waren so vertieft, dass sie nach 1,5 Stunden Judo ganz verwundert fragten: "Wie jetzt, schon vorbei?"

Die Zusammenarbeit zwischen Schule und Judosparte soll nach den Herbstferien fortgesetzt werden. Die Judotrainer werden dann auch vormittags in den Sportunterricht kommen und alle Klassen in die Judokünste einweisen.

 

Vielen Dank an Michael Bansemer und Jennifer Büch!

 

Zurück

Info

» Ferientermine 2018/19