Spannender Vortrag zum Thema Cybermobbing

Am Dienstag (30.08.2022) war es endlich wieder soweit und wir konnten Herrn Slawomir Siewior an
unserer Schule begrüßen.

Mit vielen neuen Informationen und Beispielen aus dem Internet hat er unseren Schülerinnen und
Schülern jahrgangsweise dargestellt, was mit persönlichen Daten im Internet passieren kann und zu
einem bewussten Umgang mit Medien geraten. Themen dabei waren beispielsweise verschiedene
Challenges, die im Internet durchgeführt werden oder auch das Hochladen von Daten und
Bilddateien in die unterschiedlichsten Apps. Dabei wurde den Schülerinnen und Schülern an
mehreren fiktiven sowie realen Beispielen erklärt, was technisch möglich ist, wenn fremde Personen
persönliche Daten von jemanden erhalten. Weiterhin wurde auf die möglichen Auswirkungen, die
durch Cybermobbing oder das Vertrauen zu einer unbekannten Person im Internet entstehen
können, hingewiesen. Die Schülerinnen und Schüler der sechsten bis neunten Klasse folgten dem
Vortrag interessiert und berichteten von ihren eigenen Erfahrungen und Kenntnissen aus den
sozialen Medien.

Ein großer Dank geht an Slawomir Siewior für seinen Besuch an unserer Schule sowie dem MGH
Horneburg und der FrankKrügerStiftung, die durch ihre Kooperationen diese Veranstaltungen für
unsere Schülerinnen und Schüler erst ermöglicht haben.

Schülerstimmen:

„Es war sehr interessant.“

„Danke, dass jemand für uns Schüler solche Vorträge hält und uns das erklärt.“

„Toll, dass wir sowas in der Schule machen.“

„Ich habe viel Neues gelernt.“

„Es ist so toll, dass so etwas für uns angeboten wird und wir informiert werden. Auch, dass der Mann
sich die Zeit für uns nimmt.“
(Julia Skerstupp, Schulsozialpädagogin)

Weitere News

JHPS goes smART

Wir, der 9er Kunst WPK, freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass die Schülerfirma JHPSmART ihre Arbeit aufgenommen hat. Entstanden