Musical “Madre Mia” reißt alle mit

Nach der großartigen Premiere von “Madre Mia” fanden weitere Aufführungen vor ausverkauftem Publikum statt. Am Freitag, 26.04.2024 startete am Vormittag die Vorführungsreihe vor den Grundschüler*innen aus Horneburg und Dollern. Der Funke sprang vom ersten Ton an sofort von der Bühne auf das unglaublich begeisterungsfähige junge Publikum über. Es wurde geklatscht, gesungen, getanzt und applaudiert – die Begeisterung auf allen Seiten war spürbar und kannte keine Grenzen.

Am Freitagabend fand dann die erste Vorstellung vor öffentlichem Publikum statt. Die Stimmung vom Vormittag schwappte bis in den Abend über. Die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler wuchsen noch einmal förmlich über sich hinaus und rissen alle Zuschauer im Saal mit und das Publikum dankte es ihnen mit “Standing Ovations”.

Schon seit längerer Zeit hatte die Musical-AG um Musiklehrerin Elena Chehade vor, diese Geschichte auf die Bühne zu bringen. Dass dieses Vorhaben ein großes Projekt werden würde, war dem Team bewusst. Es gab kein passendes Drehbuch, sodass mit sehr viel Arbeit ein eigenes Drehbuch zusammenstellt werden mussten, das bis zur letzten Minute auch immer wieder noch geändert wurde. Ebenfalls neu war der Einsatz der neuen Lichttechnikanlage, programmiert und bedient von Herrn Müller. Das neue Mischpult wurde durch eine Spende des Schulvereins eingeweiht. Herzlichen Dank noch einmal dafür!

Die Geschichte von „Madre Mia“ handelt von Donna und ihrer 20jährigen Tochter Sophie. Die Hochzeit von Sophie und Sky steht kurz bevor und die Braut wünscht sich nichts sehnlicher, als von ihrem Vater zum Altar geführt zu werden. Doch ihre Mutter Donna hat ihr nie erzählt, wer ihr Vater ist. Als Sophie ein altes Tagebuch ihrer Mutter liest, kommen drei Väter infrage. Sophie beschließt, die unbekannten Väter zur Hochzeit einzuladen…

Im Anschluss an die Vorstellung am Freitagabend fand noch eine Après-Madre-Mia-Party statt. Mit Coctail-Bar und der Gelegenheit, auf der Bühne zu tanzen war die einstimmige Meinung am Ende des Abends: Diese Party muss wiederholt werden!

Eine weitere geplante Aufführung musste aufgrund eines technischen Defekts leider verschoben werden. Der neue Termin ist der 11. Juni 2024 um 19 Uhr. Bereits erworbene Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Wer das Stück bisher noch nicht gesehen hat oder nicht genug davon bekommen kann, sollte unbedingt dabei sein!

Weitere News

Emma und Sophia laufen ein

Große Ehre für unsere Schülerinnen Sophia und Emma: Beim gestrigen Finale der Deutschen Meisterschaften Handball (wJA) durften unsere beiden Nachwuchshandballerinnen

Vorhang auf!!!

Nach zehn Monaten buchstäblichem Blut, Schweiß und Tränen folgt endlich die erste Aufführung des WPK Darstellendes Spiel! Wir präsentieren „Romy